ambulant 2017-11-30T11:09:44+00:00

Ambulante Leistungen

Angebote

Sozialpädagogische Familienhilfe
Erziehungsbeistand, Betreuungshilfe
Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
Unterstützung bei der Ausübung des Umgangsrechtes
Aufsuchende Familientherapie
Krisenintervention und Clearing (KIC/SKI)
Familienrat
Familie im Feld (FIF)

Ansprechpartner_innen

Mathias Bätzoldt
Pädagogische Leitung Lichtenberg
Telefon: (030) 613 90 70
Fax: (030) 613 90 710
m.baetzoldt@kjhv.de

Kontakt aufnehmen

Katrin Hawliczek
Pädagogische Leitung
Mitte
Telefon: (030) 39 40 48 30
Fax: (030) 39 40 48 310
k.hawliczek@kjhv.de

Kontakt aufnehmen

Hanna Vierck
Pädagogische Leitung Neukölln
Telefon: (030) 68 08 59 3-0
Fax: (030) 68 08 59 3-10
h.vierck@kjhv.de

Kontakt aufnehmen

Sabine Koch-Dames
Pädagogische Leitung Reinickendorf
Telefon: (030) 417 49 60
Fax: (030) 417 49 620
s.koch-dames@kjhv.de

Kontakt aufnehmen

Allgemeines

Die von uns angebotenen ambulanten Hilfen werden nach § 27 in Verbindung mit § 29, § 30, § 31, § 35, § 35a SGB VIII geleistet. Sie realisieren eine individuelle, dem Bedarf entsprechende Hilfe, die flexibel den Entwicklungen der Betreuten angepasst wird (§ 27 Abs. 2 SGB VIII).

Alle Hilfen werden in der Lebenswelt der Hilfeempfängerinnen und Hilfeempfänger durchgeführt und beziehen das engere soziale Umfeld und die dazugehörige Ressourcen mit ein.

Dabei geht es immer um die Schaffung eines passenden Betreuungsarrangements für den Einzelfall,mit dem bei einem höchstmöglichen Selbstanteil Lösungen erarbeiten werden können.

Den Betreuten bzw. der Familie wird immer nur die Hilfe angeboten, die sie am Besten dazu in die Lage versetzt, perspektivisch ohne unsere Begleitung und Unterstützung ihr Leben führen zu können.

Außerdem bieten wir Leistungen an nach § 18 Abs. 3 SGB VIII – Beratung und Unterstützung bei der Ausübung des Umgangsrechts (Betreuter oder beschützter Umgang), sowie nach § 27 Abs. 3 SGB VIII – Aufsuchende Familientherapie.

Wir bieten in Berlin »KiC-Krisenintervention und Clearing« nach § 31 SGB VIII sowie die Leistung »FiF-Familie im Feld« nach § 31 SGB VIII an und führen »Familienrat« nach § 27 Abs. 2 SGB VIII durch.