Opstapje

Programm
Team
Ansprechpartner_innen
Evaluation
Partner

Opstapje ist ein in den Niederlanden entwickeltes Spiel– und Lernprogramm für Kinder ab 18 Monaten und deren Eltern. Das präventive Förderprogramm richtet sich sowohl an deutsche Familien als auch an Familien mit Migrationshintergrund.kloetze

„Opstapje” dauert anderthalb Jahre und findet im Wesentlichen zu Hause statt. Die gesamte Konzeption des Programms zielt in Richtung „Empowerment“, also Nutzung und Erweiterung vorhandener Kompetenzen und Ressourcen, sowie Stärkung der Eigenverantwortung der Familien.

„Opstapje” bereitet das Kind optimal auf den Besuch von Kita und Schule vor und sorgt damit für Chancengleichheit für alle Kinder. Das Spiel- und Lernprogramm für Kinder, die bei Beginn zwischen 18 und 24 Monate alt sind, dauert 18 Monate und ist kostenlos.

Zentrales Element des Spiel- und Lernprogramms „opstapje” sind die zunächst wöchentlich, später vierzehntägig durchgeführten Hausbesuche: Eine von der Projektkoordinatorin geschulte Hausbesucherin geht in eine teilnehmende Familie, wo sie im Beisein der Eltern Spielaktivitäten mit dem Kind durchführt und die Eltern bei solchen Aktivitäten entsprechend anleitet.

Ergänzend finden im Wechsel mit den Hausbesuchen die Gruppentreffen statt, in denen die Programminhalte vertieft werden und die zum Aufbau sozialer Kontakte der teilnehmenden Familien beitragen.

Wir haben über viele Jahre sehr gute Erfahrungen in der Durchführung des Frühförderprogramms „opstapje” sammeln können. Schon viele Eltern konnten mit diesem Programm sehr praktisch und lebensnah das förderliche Spielen mit ihren Kindern erlernen.

 

Ansprechpartner_innen

Regionalleitung

Katrin Gaffron
Regionalleitung
Telefon: (030) 613 907 20
Fax: (030) 613 907 10
k.gaffron@kjhv.de

Kontakt aufnehmen

Wanda Grünheid
Projektkoordinatorin
Telefon: (030) 96 27 71 60
Mobil: (0172) 571 31 96
w.gruenheid@kjhv.de

Kontakt aufnehmen